Business
Schreibe einen Kommentar

Die Erfolgs-Prinzipien nach Jack Canfield-Teil 4

Weiter geht es mit der “JackCanfield-Reihe”.

HIER gelangst Du zu den vorherigen Beiträgen

Prinzip Nr.2: Entscheide Dich, was Du wirklich willst!

 

Du kommst nicht von Hier nach Dort, wenn Du nicht weißt wo Hier und Dort ist!
Die meisten von uns haben ein GPS-Navigationssystem im Auto oder auf unseren Smartphones. Du brauchst nur eingeben, wo Du hinwillst, die Satelliten orten Deine Position und errechnen Dir Deine Route.
Dein Gehirn arbeitet auf ganz ähnliche Weise!

Weniger als 10% der Menschen in der USA (und vermutlich in Deutschland u/o weltweit ähnlich) haben keine messbare Ziele für sich aufgeschrieben-teilweise weniger als 5% in Unternehmen!

Kaum einer unserer Schulabgänger weiß, wie er messbare Ziele formuliert!
Das ist ein Fehler in unserem Schulsystem.

“Strebe nach dem was Du willst und nicht danach was Du glaubst,was möglich ist!”

Die meisten Menschen minimieren Ihre Ziele, weil Sie keinen Schimmer haben, wie Sie diese erreichen sollen.

Und ich sagen:

  • Träum so groß, wie Du magst!
  • Große Träume sind aufregend!
  • Große Träume ziehen große Leute an!

Glaubst Du Martin Luther King 
(Martin Luther King jr. war ein US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler. Er zählt zu den bedeutendsten Vertretern des Kampfes gegen soziale Unterdrückung und Rassismus-Quelle Wikipedia)
hätte menschen inspiriert, wenn er nur eine Rede vor dem Supermarkt in Mississippi hätte halten wollte.
Nein-er wollte die Rassentrennung in ganz Amerika beenden und Gleichheit für alle Amerikaner! 

Das war ein großer Traum und hat viele Menschen inspiriert-bis heute!

“If You Can Dream It,
You Can Do It!”
(Walt Disney)

Gebe niemals Deine Träume auf!
Vielleicht darfst Du ein paar neue Dinge lernen, neue Fähigkeiten erwerben, neue Menschen kennenlernen oder an einen anderen Ort ziehen.

Believe You Can

Doch all dies ist möglich, wenn Du den großen Traum träumst!

Es gibt 7 Traum- oder Visionskategorien auf die Du Dich fokussieren darfst, um ein Gleichgewicht zu erhalten.
Erfolg heißt,all diese Dinge zu haben!

  •  Finanzen

    Was sind Deine finanziellen Ziele?
    Wieviel Geld möchtest Du “machen”?
    Wieviele Rücklagen für Deinen Ruhestand?

  • Berufliche Ziele / Karriere

    Wie sieht Dein Traumberuf/ Traumunternehmen/Arbeitsplatz aus?
    Was ist Dein berufliches Ziel?
    Angestellt oder selbständig?
    Was möchtest Du tun?

  • Spaßzeit und Hobby

    Wo möchtest Du hinreisen?
    Ein Instrument spielen?
    Latein-amerikanische Tänze können

  • Gesundheits- und Fitnessziele

    Wieviele willst Du wiegen?
    Welchen Bauchumfang?
    Beweglicher und gelenkiger werden?
    Vielleicht einen gesunden u/o normalen Blutdruck ohne Medikamente?
    Marathon, 10K laufen, 25 Klimmzüge schaffen oder 50 Liegestütze?

  • Beziehungen

    Wie sieht Deine ideale Beziehung aus?
    Hast Du genügend “Männer-Tage” oder “Mädels-Abende”?
    Was ist mit “Me-Time”-Zeit nur für Dich?
    Verhältnis zu Deiner Familie!

  • Persönlich

    Dinge, die Du tun willst, weil Du es möchtest.
    Vielleicht einen Artikel schreiben, der veröffentlicht werden soll

  • Hinterlassenschaft und “Erbe”

    Was möchtest Du dieser Welt hinterlassen?
    An was soll man sich erinnern?
    Wofür standest Du?

Wenn Du Erfolg in all diesen Bereich hast, ist Dein Leben ausgeglichen und erfüllt.

Schaue und “plane” 5-6 Jahre in die Zukunft und schreibe sie auf!

Besser noch-male Sie oder schneide Dinge aus Zeitschriften und Co aus und klebe sie in ein Album!

Wieso?

Dann kannst Du nicht sagen, was Du nicht willst!

Was wäre Dein Meilenstein?
Ein Ziel, das wie ein “Turbo-Boost” wirkt, wenn Du das erstmal erreicht hast!

Die 5-er Regel:

Jeden Tag tust 5 spezielle Dinge, die Dich weiter bringen!
Nicht in allen Bereichen- sondern 1 oder 2 Bereich!

What We Fear

Beispeil:
Wenn Du gerne gesunder und fitter sein möchtest:

  1. Nimm jeden Tag die Treppe anstelle des Fahrstuhls
  2. Trinke 2-4 Liter Wasser täglich
  3. Vor jeder Mahlzeit trinke ich ein Glas Wasser
  4. Finde raus, wie ich mich mehr sportlich bestätigen kann!
    Will ich Tennis, Volleyball oder Fußball spielen?
    Eher ins Fitness-Studio oder Gruppentraining
  5. Recherchiere im Internet nach gesunderen Lebensweisen und Rezepten.
    Schau mir Videos von Menschen an, die das geschafft haben, was ich  noch erreichen möchte!

Noch ein Beispiel!

Ich möchte eine bessre Führungskraft sein!

  1. Ich informiere mich über wertschätzender Kommunikationsweise und lese jeden Tag “Marcos Blog” 😉
    ..oder einen anderen!
  2. Was macht eine gute Führungskraft aus?
    Wen nehme ich mir zum Vorbild?
    Ich bin wertschätzend und höre genau zu!
  3. Ich frage täglich 1 Mitarbeiter, was Ihn motiviert und Ihn zufriedener machen würde!
  4. Welche neuen Fahigkeiten darf ich mir aneignen?
    Woher bekomme ich neue Fahigkeiten bzw.
    Wer kann es mich lehren?
    Ich nute die Zeit im Auto und höre entspreche Hörbücher zu Führung, Kommunikation, Neue Wege als Führungskraft!
  5. Aus echtem Interesse, verbringen ich meine Mittagspause o.ä. mit neuen Menschen, schließe Kontakte und möchte den Menschen wirklich kennenlernen!

 

So viel für heute……
Viel Spaß beim Lesen!

In diesem Sinne

Smile 4 Your Life

Marco

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.