Business
Schreibe einen Kommentar

Die Erfolgs-Prinzipien nach Jack Canfield-Teil 3

In Teil 1 habe ich Jack vorgestellt und in Teil 2 bin ich auf sein erstes Prinzip eingegangen.

Also….weiter im Text.

Es gibt 3 Reaktionen auf ein Ereignis:

  • Dein Verhalten, was Du tust und laut aussprichst!
  • Deine Gedanken,
  • Die Bilder in Deinem Kopf (vor Deinem geistigen Auge)
    Das ist das Einzige, was Du kontrollieren kannst in Deinem Leben.

Bitte mache folgenden Versuche mit!

Versuch Nummer 1:

  • Nimm Dir einen Partner (B).
    (Ihr solltet ähnlicher Statur sein. Nicht das Du 55 kg wiegst und B ist 2m groß und doppelt so schwer)
  • Mache eine Faust und Strecke den Arm gerade aus
    B versucht mehrmals Deinen Arm herunterzudrücken, während Du mehrmals einen wahren Satz sagst, wie: “mein Name ist….!”
  • Jetzt das Ganze nochmal. Aber diesmal sagst Du die Unwahrheit
    (mein Name ist Donald Duck/Batman/Spongebob)

Beim zweiten Mal wird es B einfacher gefallen sein und Dir schwerer!
Deine Gedanken haben Einfluss auf Deinen Körper!
Dein Körper ist wie ein Lügendetektor. Lügen schwächen Dich.

Versuch Nummer 2:

  • Sage irgedetwas, dass Du nicht kannst wie: Fallschirmspringen, Motorcross fahren, ein Business starten und eine Famile haben,….egal was sich für Dich wahr scheint!
  • B macht wieder den Armtest
  • Jetzt sage den selben Satz-positiv formuliert, dass Du es kannst!
  • B macht wieder den Armtest!

Gleiches Ergebnis! Im zweiten Teil stärker und für B schwieriger.

Wenn Du zu Dir selber Dinge sagst, die Du nicht kannst, schwächst Du Dich damit.

Und wozu solltest Du das wollen?

Es ist die “Selbstoffenbarende Prophezeiung”

“Die Prophezeiung des Ereignis führt zum
Ereignis des Prophezeiung”

Nicht nur, wenn Du es laut aussprichst.
Auch wenn Du über solche Themen intensiv nachdenkst, hat das einen körperlichen Effekt.

Es geht sogar so weit, dass es schon einen Effekt hat, wenn Du Dich mit Menschen umgibst, die sich negativ auf Dich konzentrieren

Positive Thinking

Also, wenn Du sagst:

  • Ich kann nicht…
  • wenn Du lügst
  • wenn Du Dich auf Dein Scheitern konzentriert, als auf das, was Du schon alles erreicht hast
  • oder Dich mit “negativen” Menschen umgibst, die überall Probleme sehen und nichts zur Lösung beitragen

hat das einen körperlich Einfluss auf Dich.
Unsere Gedanken und die Gedanken anderer beeinflussen uns!
Achte darauf, was Du denkst und mit wem Du Dich umgibst!

Du darfst die Worte:

  • ich kann nicht…
  • ich wünschte ich könnte…
  • ich bin nicht in der Lage dazu…

aus deinem Wortschatz streichen!

Vielleicht erinnerst Du Dich an den Artikel “Taktvoll Feedback geben”?
Dort beschreibe ich eine Möglichkeit sich taktvoll darauf hinzuweisen, wenn wir Dinge sagen, die negativ sind und/oder wir nicht haben wollen.

Was, wenn Du alleine bist.
Nun, dann kannst Du Dir ein Gummiband um Dein Handgelenk legen und jedesmal an Dein Handgelenkt schnippen, wenn Du die übrigen Worte sagst oder denkst!

Auch als Führungskraft oder Chef, kannst Du das in deinem Unernehmen einführen, z.B.  jeder zahl € 1,00, der sich nicht daran hält.
Das Geld wird dann für wohltätige Einrichtung gespendet.

Nach einiger Zeit, wird das “Sparschwein” leer bleiben, weil sich die Unternehmenskultur und der Fokus verändert hat.

“Ob Du denkst “Ich kann” oder “Ich kann nicht” ,
Du wirst immer recht behalten”
(Henry Ford)

 Wie oft im Leben hast Du schon eine tolle Idee gehabt, Sie nicht umgesetzt und 1 Jahr später entdeckst Du Deine Idee im Internet oder Dein Kollege/Freund hat es einfach getan.

Wenn Du die Eingebung hast, etwas zu machen – mach es!
Es muss nicht perfekt sein.

Wenn Du quer durch die USA mit dem Auto fährst, musst Du nicht die komplette Strecke sehen.
Es reichen die 300-400 Meter direkt vor Dir.

Das Ziel im Leben soll es sein ins “Spiel” zu gelangen. Du brauchst nicht den gesamten Grundriss kennen. Es reicht der nächste Schritt.
Und wenn Du einen Schritt nach dem nächsten machst, wirst Du zu Deinem Ziel gelangen.

“Hühnersuppe für die Seele” wurde von 144 Verlegern abgelehnt und dauerte 1,5 Jahre, bevor Sie einen Vertrag bekamen! Heute verkauften Sie 500 Millionen Exemplare.

“Bleib dran!
Eine Schwangerschaft dauert auch 9 Monate!
Gute Dinge brauchen Ihre Zeit”

Zusätzlich kommt das “Gesetzt der Anziehung” hinzu!
(wie das funktioniert, kannst Du HIER lesen)

Demnächst wird es weiter gehen!

In diesem Sinne

Smile 4 Your Life

Marco

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.